Archiv der Kategorie: Spots

Karte der Kitesurfzonen Nordseeküste

Hier findet ihr die geplanten Kitesurfzonen für die Nordseeküste Schleswig-Holstein als PDF.

Karte_BefVO_Nordsee

Bedeutet für uns (kitedudes.de), wir haben alle unsere Spots erhalten und sogar die Sicherheit, dass der Holmer Siel Kitesurfzone wird.

Die Karte wurde bereitgestellt vom Nationalpark Schleswig-Holsteinisches Wattenmeer

Kartenanlage zum Antrag des Landes Schleswig-Holstein vom 18.05.2017 auf Novellierung der Befahrensverordnung.

Also ist es noch Planungsstand aber dieser wird dann hoffentlich so umgesetzt.

 

-> OSTWIND

Endlich, der Ostwind ist da!

Gestern gab es schon eine feine Session. Heute geht es weiter.

Besuch aus HH war auch wieder am Start. www.keinonlinesurfer.de

 

Was aber mal dringend gesagt werden muss: [EDIT]

Wenn man an dem Spot schulen möchte, sollte man ein oder zwei Buhnenbecken weiter gehen. Man tut sich und allen anderen damit einen gefallen. Es kann nicht angehen, das sich Anfänger (auch wenn jeder mal angefangen hat) „Kitelehrer“ mit Schülern direkt in den „Sweet-Spot“ der Marsch stellen und den ganzen Bereich dicht machen. So funktioniert das hier nicht! Keiner kann dann mehr dort in den Bereich rein fahren, weil nur ein einziger falsch steht und den Schirm die ganze Zeit im Zenit hat.

Gerade als Kitelehrer sollte man einen Blick für die Geschehnisse auf dem Wasser haben und seinen Schüler nicht in den stark frequentierten Bereich bringen. Mich selber als Schüler würde das ganze „getummel“ um mich herum verunsichern. Es ist so einfach. Einfach ein Buhnenfeld weiter und alle sind glücklich.

Danke an Marcus in den Kommentaren. 🙂 Habe es versucht nochmal genauer darzustellen.

Cheers

Freestyle und Airtime am Holmer Siel

Heute haben sich Ulf, Torben und Christian am Holmer Siel bei einer feinen Session getroffen. Der Wind dreht tagsüber immer weiter auf Nord ein und war eisig kalt. Da aber die Sonne fast durchgehend schien war es es gefühlt wärmer.

Ulf hat noch ein wenig freestyle geübt und Torben und Christian sind fleißig am springen gewesen.

Hat Spaß gemacht aber der Wettergott dürfte langsam mal das Einsehen haben und müsste mal die Temperaturen anheben 😉

Kleines Video kommt noch

 

Airtime in der TM 2.0

Heute haben wir uns in der guten alten TM 2.0 getroffen.
Die Sonne kam vereinzelt raus und wir hatten echt guten Wind für 10 – 11qm. Dabei haben wir uns gepusht und echt Spaß auf dem Wasser gehabt. Ist ja auch das wichtigste. 🙂

www.keinonlinesurfer.de (EDE) war mit am Deich. Kurzbesuch in Husum über Karfreitag. Leider war er aber die ganze Zeit im anderem Buhnenfeld unterwegs, so dass wir ihn nicht filmen konnten. Nächstes mal!

Kleines Erinnerungsvideo gibt es auch. Habe es auf vimeo und youtube hochgeladen. Nicht, dass es wieder Schwierigkeiten mit youtube gibt.

 

Hangtime in der TM 2.0 // Rollei 425 HD 60 fps from Christian Freitag on Vimeo.

Holmer Siel – good to be back

Aloha

Es ist einfach nur genial wieder auf dem Wasser unterwegs zu sein. An meinen Landungen muss ich noch arbeiten und an der Höhe der Sprünge auch aber das wird wieder kommen, War ja jetzt erst die vierte Session nach der OP.

Das Wasser ist wieder kälter geworden. Der kalte Wind aus Nord ist auch fies. Ohne Handschuhe bekam man heute nach kurzer Zeit Eisfinger. Aber egal, good to be back! 🙂

Morgen geht es hoffentlich in die Trender Marsch.

 

Hier dann noch ein kleines Erinnerungsvideo von der Session. Viel Spaß damit

Cheers

 

Lüttmoorsiel

Aloha,

heute traf man sich in Lüttmoorsiel zum kiten. Ich konnte endlich mal wieder mit Stefan zusammen die Nordsee unsicher machen und wir haben uns gepusht.

Zum Spot: Sehr interessant, bei Nord-West kommt der Wind über den Lorendamm und dahinter bildet sich eine spiegelglatte Piste. Parken kann man auch für lau hinterm Deich und eine Frischwasser zum sauber machen des Stuffs findet man auch vor. Nette Locals sind auch am Spot. Lohnt sich 🙂

Ein kleines Video zur Erinnerung gibt es natürlich auch. Viel Spaß damit

Spotbericht in der "Kite"

Moin Moin liebe Kite-Mag Leser!

Falls ihr im aktuellen Mag über den Spotbericht der „Husumer Bucht“ gestolpert seid dann lest bitte weiter! WICHTIG!

Das Mag behauptet, dass wir einen Spot auf Nordstrand in „Süderhafen“ hätten. Dort gibt es keinen Spot und das Beste ist auch noch das rund um den kleinen Ort Süderhafen SALZWIESEN sind. Das bedeutet dort kann man nicht einfach rein marschieren!

Salzwiesen sind Rast- und Brutgebiete für zahlreiche Vogelarten. Auch viele Insektenarten suchen Salzwiesen auf. Ein großer Teil davon benötigt die dort wachsenden Pflanzen zur Fortpflanzung.  Salzwiesen sollten nicht oder nur auf zugelassenen Wegen betreten werden. In Deutschland liegen die Salzwiesen in den streng geschützten Ruhezonen der Schleswig-Holsteinisches oder Niedersächsisches Wattenemeer.

Wenn ihr uns besuchen wollt und an unseren durchaus gefährlichen Spot (Steindeich, Lahnungen, Zäune etc) kiten wollt, fahrt durch Süderhafen durch und fahrt in die „Trender Marsch“. Dort ist das Kitesurfen durch das ALR (Amt für ländliche Räume) erlaubt worden. Wenn ihr das erste mal vor Ort seit sprecht die Locals an was zu beachten ist.

Danke

Ostwind aber kein Wasser

Das Problem hatte ich heute, da ich ja freitags immer erst um halb 3 back in town bin. Erdi hatte mir schon am Telefon verraten, dass in LBS das Wasser schon lange weg ist. Somit keimte die Hoffnung auf Everschopsiel hoch. Also ab ins Auto und hingefahren und ich hatte Glück. Wasser im Speicherbecken.

Warum ich überhaupt schreibe? Weil ich mal berichten möchte vom Becken bei Ostwind.  -> HAMMER! Der Wind drückte mit 40 Knoten an der Straße (gemessen!). Auf dem Wasser war es dann wirklich nochmal mehr. Ich war mit dem 7er HiFi draussen und war mehr als heftig angeblasen. Aber das Beste war, dass der Wind super stabil war. Kein An / Aus Wind, wie man es sonst gewohnt ist aus dem Becken bei Nord oder ablandigem Wind hinterm Deich.

Nächste Session bei Ostwind ohne Wasser in der Husumer Bucht fahre ich wieder dahin und hoffe es kommen noch welche mit.

Dass das Wasser mehr als Spiegelglatt trotz des starkem Wind war, brauche ich hier wohl kaum zu erwähnen.

So morgen geht es weiter mit Ostwind. Mal schauen wohin. Jetzt muss ich fürs Abi lernen…..

Peace

Ganz kalt erwischt…

Während man größtenteils in den Medien vernimmt, das der früher und heftige Winter für die meisten ein „Hindernis“ sei, erfreuten sich heute Yannick und Christian im feinsten Schnee am Husumer Dockkoog. Ok für mich war es bisher auch nicht so angenehm. Am Donnerstag sind wir gerade noch so über den Nord-Ostseekanal gekommen. Kurz hinter uns wurde dieser gesperrt, da er unpassierbar wurde für LKW`s. Einer rutschte RÜCKWÄRTS die Ansteigung neben uns herunter!!!

Aber zurück zum Topic. Der Wind kam aus südlicher Richtung und ermöglichte den Beiden von der Spitze der Badestelle bis in den Husumer Hafenbereich (Schleuse) zu fahren. Der Wind reichte um mit gut Druck im 9er und 10er Kite ordentlich fun zu haben. Manfred kam dann auch noch mit seinem Hund vorbei um sich das mal anzuschauen. Danke hier nochmal fürs starten 🙂

!!!CRASH!!!

Also mehr Schnee. Powder rockt!